Günstigerprüfung von Brutto-Policen


Sie besitzen eine
Lebens-, Renten-, Direktversicherung,
Pensionskasse, Fondspolice oder Rürup-Rente

und ärgern sich über
das zu niedrige Ergebnis? 

Dann unterziehen Sie doch 
Ihren bestehenden Vertrag
kostenfrei und unverbindlich 
einer Kosten- und Renditeprüfung!


- Denn etwa 95 bis 98% aller Versicherungspolicen sind als BRUTTO-Policen verkauft worden

- BRUTTO-Policen sind aber mit Gesamtkosten von ca. 40 bis 80% Ihrer Beitragssumme belastet 

- Es gibt aber auch NETTO-Tarife, die nur etwa 20% Gesamtkosten verursachen

- Durch die niedrigeren Kosten bei den NETTO-Tarifen bleibt mehr für den Sparbeitrag und Sparanteil übrig,

- so dass zwischen 30 und 70% mehr Ablaufleistung oder Rente beim gleichen Beitrag heraus kommt.


Sie haben nämlich gemäß europäischer Gesetzesnormen nämlich einen Anspruch auf NETTO-Tarife - im privaten Bereich und als Arbeitnehmer.


Sie würden gerne wissen,
welche Ablaufleistung oder Rente 
bei Ihrer Lebens-, Renten-, Direktversicherung, Fondspolice oder Rürup-Rente möglich ist?

Dann lassen Sie eine kostenfreie und unverbindliche Überprüfung Ihres bestehenden Vertrages vornehmen.

Ablauf der Überprüfung und Optimierung

1. Scannen oder fotografieren Sie bitte Ihren Versicherungsschein.

2. Wenn Sie eine Tabelle für die Rückkaufswerte oder (garantierte) Endwerte finden, dann fotografieren/scannen Sie diese bitte ebenfalls. 

3. Die Kostenangaben stehen entweder in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen oder (seit 2008) im Produktinformationsblatt.   

Das Wichtigste ist der Versicherungsschein, den wir auf jeden Fall benötigen - die anderen Unterlagen würden uns die Arbeit aber sehr erleichtern bzw. wir würden diese mit Ihnen zusammen ermitteln.  

4. Senden Sie Ihren Versicherungsscheines (und die anderen Unterlagen) entweder per Email an info@nettofinanz.eu oder laden die jeweilige Datei mit dem nachfolgenden Formular in unser Postfach. Sie gehen hierdurch keine Verpflichtungen ein. Ihre Daten werden vertraulich und nach dem Bundesdatenschutzgesetz behandelt.  


Kostenfreie und unverbindliche Prüfung Ihrer LV / RV / Direktversicherung / FondsPolice

5. Wir geben Ihnen dann nach Erhalt der notwendigen Unterlagen innerhalb von 3 Arbeitstagen Bescheid, wie hoch die Gesamtkosten und das Ergebnis Ihrer Versicherung voraussichtlich sein werden.

6. Als Vergleich zu Ihrer "wahrscheinlich als Brutto-Tarif kalkulierten" Versicherung erhalten Sie eine Berechnung für einen NETTO-Tarif - bei gleichem Beitrag - nur ein anderes/"schlankeres" Kostengerüst und dann ...   

7. ... vergleichen Sie, welches Ergebnis Ihnen besser gefällt und entscheiden sich für eines der beiden Ergebnisse - Brutto- oder Netto-Tarif.

8. Eine Vermittlergebühr (VG) wird nur fällig, wenn der Umstieg auf den Netto-Tarif sinnvoll ist und der/die Versicherte diesen auch realisiert. Die VG entspricht nur einem Bruchteil des Mehrertrags durch den Netto-Tarif und ist zudem auf fünf Jahre verteilbar.