Netto-Entgelt-Optimierung

Mehr NETTO für den Arbeitnehmer -
ohne Kosten für den Arbeitgeber

Die aktuelle Situation

Die Mieten und sonstigen Ausgaben steigen stärker als die Netto-Lohnentwicklung !
Krippen- und Kindergartenplätze sind fast nicht mehr zu bezahlen !
Die "reale" Inflation steigt stärker als die Netto-Einkommen !

und

Lohnerhöhungen sind immer "in Brutto" gerechnet !
Der Arbeitgeber zahlt zusätzlich ca. 20% Sozialversicherungsanteil !
Beim Arbeitnehmer kommen NETTO nur ca. 50% einer Bruttolohnerhöhung an !

Deshalb

Nutzen Sie als Arbeitgeber und als Arbeitnehmer das Potenzial aus
Sozialkosten- und Steuerersparnis - mit der Netto-Entgeltoptimierung !

Die Möglichkeiten der NEO stehen im EinkommenSteuerGesetz (EStG)
und den dazugehörigen Vorschriften !

Wichtig

Als Arbeitgeber können Sie Ihren Mitarbeiter
ohne zusätzliche Kosten für das Unternehmen
monatlich ca. 100 Euro NETTO mehr zukommen lassen.

Ein Berechnungsbeispiel zur NEO:
>> Arbeitnehmersicht
>> Arbeitgebersicht

Vereinbaren Sie einen Termin
mit NettoFinanz unter 089/43651895